Pilotprojekt SEXUELLE GESUNDHEIT

Die Prisma VoG wird im Rahmen eines Pilotprojekts ihr Beratungsangebot erweitern.

Ab Oktober 2020 wird Prisma eine interdisziplinäre Begleitung zur Förderung der sexuellen und reproduktiven Gesundheit in Ostbelgien (in Anlehnung an die wallonischen „Planning familial“) anbieten.
Ein Arzt wird das Team vervollständigen, sodass zusätzlich zu den psycho-sozialen und juristischen auch die (sexual-)medizinischen Aspekte im Sinne einer ganzheitlichen Begleitung berücksichtigt werden.

„Sie befürchten sich mit einer sexuell übertragbaren Krankheit angesteckt zu haben?“, „Sie möchten einen Abstrich zur Gebärmutterhalskrebsvorsorge machen lassen“?, „Sie brauchen eine Beratung zum Thema Verhütung?“, Sie haben die Befürchtung schwanger zu sein und möchten einen Test durchführen und/oder eine medizinische Beratung erhalten?“ „Sie haben Erektionsprobleme oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und brauchen eine medizinische Abklärung?“

Das Team wird Ihnen für diese und weitere Fragen mittwochnachmittags zur Verfügung stehen.

Wenn Sie mehr über das neue Beratungsangebot erfahren möchten, klicken Sie hier oder kontaktieren Sie uns telefonisch (+32 (0)87 74 42 41) / per E-Mail (kontakt@prisma-frauenzentrum.be) über das Sekretariat.