Bildung & Öffentlichkeitsarbeit

Prävention und Sensibilisierung

Prisma setzt ebenfalls ein Hauptaugenmerk auf Prävention und Sensibilisierung der Bevölkerung mit den Schwerpunktthemen „häusliche Gewalt“ und „sexuelle Gesundheit“. Dies geschieht über Öffentlichkeitsarbeit und verschiedene Bildungsangebote.
Unter Prismas Öffentlichkeitsarbeit fallen z.B. das Vorstellen der Organisation und der bestehenden Angebote sowie das Vermitteln von Fachwissen zum Thema häusliche Gewalt bei anderen Dienstleistern (z.B. Polizei, Krankenhaus, Telefonhilfe), aber auch für die Gesamtbevölkerung (z.B. über Erzählcafés und Facebook-Beiträge). Des Weiteren stehen die Mitarbeiterinnen im Rahmen ihrer Möglichkeiten und je nach Anfrage auch für Interviews z.B. mit Studenten/-innen zum Thema häusliche Gewalt, Schwangerschaftsabbruch usw. zur Verfügung.

Prisma ist ebenfalls Teil des Curriculums der Ausbildung der Kinderbetreuer, Pflege- und Familienhelfer mit einem Modul zum Thema „Umgang mit Problemen in Familien“, welches jährlich stattfindet.

Durch Aufklärungsarbeit für Jugendliche sowie für Eltern von Kindern/Jugendlichen wird außerdem ein Angebot im Bereich der Sexualpädagogik und der Förderung der sexuellen Gesundheit gewährleistet.

Über die Webseite sowie Facebook-Beiträge werden regelmäßig aktuelle gesellschaftliche Themen im Zusammenhang mit Prismas Beratungsangeboten und Themenschwerpunkten bekannt gegeben.

Zusätzlich können punktuelle Kampagnen oder Angebote durch Themen entstehen, die sich in der Arbeit mit den Menschen, die Prismas Beratungsangebot in Anspruch nehmen, herauskristallisieren.